WIR KÖNNEN NICHT MEHR REDEN ...

„ In einer Beziehung kann man einsamer sein, als man als Single je sein kann."

 

Wo sind WIR geblieben?

Ständiger Streit?  Entfremdung?  Sprachlosigkeit?  Hilflosigkeit?  

In den meisten Beziehungen und Lebenspartnerschaften kommt es irgendwann zu Problemen und Konflikten.

In unserer jetzigen Zeit führen Konflikte und Streitigkeiten häufiger zur Trennung als in den früheren Generationen.  Eine Partnerschaft bedeutet heute viel mehr als Familiengründung und Existenzsicherung. Sie soll das Leben bereichern, aufregender machen, und die Erwartungen an den Partner sind hoch. Man liebt und möchte geliebt werden. Während die Lebenspartnerschaft früher vor allem der Familiengründung und Existenzsicherung diente, haben sich die Erwartungen an die Lebenspartnerschaft im Lauf der Zeit grundlegend geändert. Unsere Bedürfnisse sind im Laufe der letzten Jahrzehnte sehr gestiegen und es ist fast unmöglich, dass diese allein von unserem Partner erfüllt werden. 

Unser Leben verläuft in einem rasanten Tempo und wir lassen uns von unserem Alltag oft förmlich auffressen. 

 

Wo bleibt die gemeinsame Zeit mit unserem Partner? Wir sind jeden Tag einer Flut von Informationen und Reizen ausgesetzt, und wir selbst und unsere Partnerschaft bleiben häufig auf der Strecke. 

Früher war es für Paare eher selbstverständlich, dass man auch schwierige Zeiten miteinander durchsteht. 

Heutzutage stellen sich schneller Unzufriedenheit und Trennungsgedanken ein. 

 

Aber auch Probleme auf der Arbeit, Krankheit, Arbeitslosigkeit, die Kindererziehung, finanzielle Aspekte etc.... können eine Beziehung sehr belasten und ins Ungleichgewicht führen. 

 

Leider ist es für uns Menschen manchmal leichter, die Fehler beim anderen zu suchen als bei uns selbst. Daraus resultieren dann Vorwürfe, die von Gegen-Vorwürfen beantwortet werden. Jeder möchte, dass der andere sich ändert und dann wird alles wieder „gut“. 

So führen die ständigen Streitereien oder Missverständnisse zu einem belastenden Miteinander, und es folgen Sprachlosigkeit, Verletzungen, Entfremdung oder sogar die Trennung. 

 

Eine Paartherapie kann helfen, die Ursachen der Probleme herauszuarbeiten und zunächst erstmal wieder eine Gesprächsebene zu schaffen. Es ist wichtig, wieder ins Gespräch zu kommen, ohne sich weiter gegenseitig zu verletzen. 

Es geht darum, Lösungsmöglichkeiten zu finden, die beiden Partnern gerecht werden.